Schlaraffia Am Hohenwaldeck e.V.



 




Musik bei Kerzenschein

am Dienstag, 29.08. 2016 um 20:00 in der Evangelischen Kirche Schliersee mit Swing it UP, Wohlfühl - Standards mit Latin, Swing und Evergreens der 30-iger.

 

Julia Schröter singt Ella Fitzgerald, die heuer 100 Jahre alt geworden währe.  Eine Hommage an eine der größten Jazzsängerinnen.

Eintritt ist frei, um Spenden zum Erhalt der Konzertreihe wird gebeten.

 

Swing it UP: Eine ausdrucksstarke Sängerin mit raffinierten Arrangements von hoher musikalischer Virtuosität sind bei Bernd Stahuber’s Swing it UP Standard.

Sozusagen „zum Anfassen“ sind die melodiösen Swing - und lateinamerikanischen Stücke, der professionellen Vokalistin Julia Schröter, die leidenschaftlich am liebsten Samba, und Bossa Nova Stücke interpretiert.

Ihre Stimme ist umrahmt von max. 3 Instrumenten, die sie voll zur Geltung bringen.

 

Die Musiker:

- Piano: Bernd Stahuber alias Junker Bernd (311)

- Bass: Toni Wiedemann

- Drums: Andi Gleixner

1. Krystalline am 9. Juni a.U.158

Abendessen im Biergarten in Narring

Wir treffen uns um 18 Uhr in der Wirtschaft zum Goldenen Tal in Narring.
http://www.goldenes-tal.de/

In der Hoffnung auf sonniges Wetter treffen wir uns dort im Biergarten zum Essen und Trinken, reden und erzählen.

Wir geniesen den hoffentlich warmen Fraitag-Abend.

Ich bitte um kurze Anmeldung, damit ich genügend Plätze reservieren kann unter 08025 7131 oder per mail an rummel-mb@t-online.de

2. Krystalline 14. Juli a.U. 158

Wir feiern zusammen mit den Freunden vom Tegernsee und wer sonst noch kommen will!

Bitte beim Rt Kratzivari anmelden!

Treffen auf dem Siglhof in Hochkreut unter dem Wendelstein
Der Wirt grillt dann für uns und stellt uns ein umfangreiches Salatbufet zur Verfügung.

www.siglhof.com

Die Sommerherrlichkeit Jk Bernhard vom Reych Am Tegrinsee schreibt in seinem Sendwisch:

3te Krystalline, am 14. d.Heumonds , wollen wir uns mit unsererem Nachbarreych
Am Hohenwaldeck wieder gemeinsam wia d’ Gams’n in Richtung Wendelstein begeben.
Beim Siglhof auf der Hochebene von Hochkreut grillt der Wirt für uns am Sommerhäusl, welches 30 bis 80 Sassen nebst Tross beherbergt. Auch von Rosenhag und Porta Tirole kann die abenteuerliche Teerstraße dorthin mit jedem Stinkrross oiso wia gsagt fast gamsmassig erklommen werden.
Der Lohn der Angst - ein sommerherrlicher Ausblick bis zum Kaisergebirge. Deren Gipfel, so UHUs Schwingen im weißblauen Himmel schlagen dürfen, Kn 117 erklären wird.
Auch für Kinder und Hunde (gilt nicht für obig erwähnten Resttross, s. 3te Krystalline) ist genügend Auslauf und Beschäftigung vorhanden.

3. Krystalline am 11. August a.U. 158

Radtour nach Geitau

Wir treffen uns um 18 Uhr in der Wirtschaft Aiplspitz in Geitau
(hinter dem Gasthof Zur Roten Wand)

www.gasthaus-aiplspitz.de/start.htm

Wie Ritter Atzmann sagt, hat inzwischen der Sohn die Wirtschaft übernommen und ist ein exzellenter Koch.

Wer will fährt von seinem Wohnort mit dem Rad dort hin, wem das zu beschwerlich ist, kommt mit dem Auto. In Miesbach fahren wir um 16:30 los und treffen uns am Gymnasium. Zurück entweder wieder mit dem Rad (da ist es doch hell bis fast 22 Uhr) oder mit dem Rad im Anhänger.